Editorial

Stoppen Sie die Egomanie! Nur psychisch Kranke bilden sich ein unabhängig zu sein. Abhängigkeiten zu ignorieren wäre töricht, das beweisen Wissenschaft und Forschung. Und die Wirtschaft ist keine Ausnahme.

weiter

Web-TV

businessler Web-TV, das sind inspirierende Impulse von Experten für Entscheider.

weiter

businessler WirtschaftsForum

Hier diskutieren Entscheider zum Internet-Vertrieb. Was ist vertrieblich nötig und was ist technisch möglich, um Premiumprodukte angemessen zu vermarkten.

weiter

Im Gespräch mit

Interview mit Rolf P. Diehl, Geschäftsführer JURA Elektrogeräte Vertriebs- GmbH

Im Gespräch mit Rolf P. Diehl, Geschäftsführer JURA Elektrogeräte Vertriebs- GmbH Espresso- und Kaffee-Vollautomaten waren im Jahre 1995 in Deutschland nahezu unbekannt. Mit der Überzeugung, dies nachhaltig ändern und ein erfolgreiches Geschäft aufbauen zu können, startete JURA in Deutschland mit
weiterlesen
Prof. Jürgen Hubbert, eh. Vorstandsmitglied der DaimlerChrysler AG und in dieser Funktion verantwortlich für das Geschäftsfeld Mercedes Car Group.

Interview mit Prof. Jürgen Hubbert, eh. Vorstandsmitglied der DaimlerChrysler AG

Prof. Jürgen Hubbert, eh. Vorstandsmitglied der DaimlerChrysler AG und in dieser Funktion verantwortlich für das Geschäftsfeld Mercedes Car Group, spricht mit dem businessler über die Finanzkrise und die Aktivitäten der diesbezüglich maßgeblichen Persönlichkeiten (Teil 1), erläutert die Auswirkungen der Krise
weiterlesen

In Indien investieren? Indien bietet mehr Chancen als Risiken

Interview mit Dr. Amardeep Kainth, Indien Der BUSINESSLER lässt Spezialisten zu Wort kommen, die wiederum anderen Experten und Top-Entscheidern Nutzen bieten. Im "Indien Special" vermittelt der BUSINESSLER Informationen über Indien und seine Wirtschaft aus allererster Hand. Dieser Teil thematisiert die
weiterlesen

Hersteller müssen Vermarktungsnetzwerke denken!

Das Kartellrecht akzeptiert seit jeher, dass sich Absatzmittler in Netzwerken organisieren, um bessere Bezugspreise zu erzielen. Auch wird kartellrechtlich akzeptiert, dass Absatzmittler Produkte unter einer eigenen Handelsmarke vertreiben. Beides soll den Wettbewerb beleben und damit dem Verbraucher nutzen. Und wenn marktmächtige Handelsoligopole dabei massiven Druck ausüben, sollen Hersteller das hinnehmen müssen. (mehr …)

Ruinösen Wettbewerb unterbinden!

Das Bundeskartellamt geht bei seiner Spruchpraxis zum Onlinehandel davon aus, dass der bundesweite Onlinehandel Wettbewerbsdruck auf den regionalen Stationärhandel ausübt. Dieser Wettbewerb im und durch den Onlinehandel soll Preisdruck auf den stationären Fachhandel ausüben. (mehr …)

Insights

Andreas R. Fischer, Geschäftsführer der G+F Verlags- und Beratungs- GmbH

Die Digitalisierung wirkt auf Unternehmen wie ein Zaubertrank!

Ob Sie den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen einläuten oder bereits Erfolge verzeichnen: Diese Veränderung betrifft alle Handlungsfelder und schließt gar nichts mehr aus! „Bewusst disruptiv agieren“ Jedes Unternehmen wird ganz automatisch eine Kultur der bewussten Disruption – forciert durch
weiterlesen

Hardseller mit Motivation und „Attitude“

Von: Martin Limbeck, Hardselling-Experte Ein Premium-Markenhersteller muss seinen Vertrieb ein- und umstellen, wenn sich die Absatzmittler vom treuen Fachhandelspartner zu aggressiven Direktvertreibern, (Profi-) Baumarktketten, großen Handelsunternehmen oder Einkaufsverbänden verändern. Die wichtigsten Stellschrauben für den Verkäufer sind Motivation und „Attitude“. Mit
weiterlesen

Wir leben alle vom Verkaufen – nicht vom Verschenken!

Von: Markus Nessler MBA - Rechtsanwalt. Unternehmer. Keynote-Speaker Wer kein klar umrissenes Leistungsbekenntnis abgibt, hat auch keine klare Vorstellung von seinen Kunden. Rabatte, Preiskriege und Billigangebote finden sich allerorten. Das Preisniveau ist überwiegend ruinös. Die Industrie liefert hochwertige Markenprodukte, der
weiterlesen

Web-TV-Beiträge