Editorial

Stoppen Sie die Egomanie! Nur psychisch Kranke bilden sich ein unabhängig zu sein. Abhängigkeiten zu ignorieren wäre töricht, das beweisen Wissenschaft und Forschung. Und die Wirtschaft ist keine Ausnahme.

weiter

Web-TV

businessler Web-TV, das sind inspirierende Impulse von Experten für Entscheider.

weiter

businessler WirtschaftsForum

Hier diskutieren Entscheider zum Internet-Vertrieb. Was ist vertrieblich nötig und was ist technisch möglich, um Premiumprodukte angemessen zu vermarkten.

weiter

Im Gespräch mit

Interview mit Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher, Präsident, Bundesverband Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA)

Die bewusste Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung insbesondere der Wirtschaft ist spätestens seit der Weltkonferenz von Rio 1992 die vordringliche Aufgabe der weltweiten Verantwortungsträger. Das bedeutet insbesondere für die Wirtschaft, die Gestaltung eines nachhaltigkeitskonformen Wachstums, das begleitet werden soll durch sozialen
weiterlesen

Interview: Ernst-Martin Schaible, Geschäftsführender Gesellschafter von „Der Kreis“

Im Gespräch mit Ernst-Martin Schaible, Geschäftsführender Gesellschafter von „Der Kreis“, Europas größtem Verbund für Küchenfachhändler mit über 2000 Mitgliedern in sieben europäischen Ländern. Der wichtigste Beweggrund für die Gründung von „DER KREIS“ war es, den Küchenspezialisten, zumeist Familienunternehmen, für ihre
weiterlesen

Interview mit Peter M. Endres, Vorstandsvorsitzender der ERGO Direkt Versicherungen

Im Gespräch mit Peter M. Endres, Vorstandsvorsitzender der ERGO Direkt Versicherungen Im Direktvertrieb läuft der Kundenkontakt immer ohne Blickkontakt ab, per Telefon, Mailing oder über das Internet. Diese Hürde der Anonymität gilt es zu überwinden. Dabei hilft ein gutes Vertrauensverhältnisses
weiterlesen

Hersteller müssen Vermarktungsnetzwerke denken!

Das Kartellrecht akzeptiert seit jeher, dass sich Absatzmittler in Netzwerken organisieren, um bessere Bezugspreise zu erzielen. Auch wird kartellrechtlich akzeptiert, dass Absatzmittler Produkte unter einer eigenen Handelsmarke vertreiben. Beides soll den Wettbewerb beleben und damit dem Verbraucher nutzen. Und wenn marktmächtige Handelsoligopole dabei massiven Druck ausüben, sollen Hersteller das hinnehmen müssen.

Ruinösen Wettbewerb unterbinden!

Das Bundeskartellamt geht bei seiner Spruchpraxis zum Onlinehandel davon aus, dass der bundesweite Onlinehandel Wettbewerbsdruck auf den regionalen Stationärhandel ausübt. Dieser Wettbewerb im und durch den Onlinehandel soll Preisdruck auf den stationären Fachhandel ausüben.

Insights

Andreas R. Fischer, Geschäftsführer der G+F Verlags- und Beratungs- GmbH

Die Digitalisierung wirkt auf Unternehmen wie ein Zaubertrank!

Ob Sie den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen einläuten oder bereits Erfolge verzeichnen: Diese Veränderung betrifft alle Handlungsfelder und schließt gar nichts mehr aus! „Bewusst disruptiv agieren“ Jedes Unternehmen wird ganz automatisch eine Kultur der bewussten Disruption – forciert durch
weiterlesen

Hardseller mit Motivation und „Attitude“

Von: Martin Limbeck, Hardselling-Experte Ein Premium-Markenhersteller muss seinen Vertrieb ein- und umstellen, wenn sich die Absatzmittler vom treuen Fachhandelspartner zu aggressiven Direktvertreibern, (Profi-) Baumarktketten, großen Handelsunternehmen oder Einkaufsverbänden verändern. Die wichtigsten Stellschrauben für den Verkäufer sind Motivation und „Attitude“. Mit
weiterlesen

Wir leben alle vom Verkaufen – nicht vom Verschenken!

Von: Markus Nessler MBA - Rechtsanwalt. Unternehmer. Keynote-Speaker Wer kein klar umrissenes Leistungsbekenntnis abgibt, hat auch keine klare Vorstellung von seinen Kunden. Rabatte, Preiskriege und Billigangebote finden sich allerorten. Das Preisniveau ist überwiegend ruinös. Die Industrie liefert hochwertige Markenprodukte, der
weiterlesen

Web-TV-Beiträge